Die Berner Matte

News und Oldies aus der Berner Matte - dem sympathischen Quartier an der Aare

Adventskalender 2017

Gut durchmischt präsentiert sich der lebendige Kalender 2017 in der Matte. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, Menschen zu begegnen. Miteinander einen Tee, einen Punsch, ein Glas Wein zu trinken, etwas Kleines zum Knabbern dazu. Link zu den Daten und Orte im Dezember.

Matte-Zufahrt und Matte-Poller

Die Polleranlage steht bei der Einmündung der Weihergasse in die Aarstrasse, ungefähr bei der Jugendherberge. Bei der anderen Zufahrt zum Quartier, beim Nydeggstalden / Untertorbrücke stehen keine Poller. Weiterlesen und Plan ansehen hier

Die Matte twittert

@mattequartier und weitere Twitternde aus dem Quartier und so

Welcome to the Matte

Some few informations and links in English!

Berner Matte Blog

Aarekies unterwegs

Kanton Bern, die Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion informiert: Kiesentnahme im Schwellenmätteli bis März 2018

Von Anfang Januar bis Mitte März 2018 werden im Schwellenmätteli rund 35‘000 Kubikmeter Kies ausgebaggert. Die Kiesentnahme führt dazu, dass die Aare bei hohem Wasserstand besser abfliessen kann. Die Quartiere Matte, Altenberg und Langmauer sind somit besser vor Hochwasser geschützt. Rund 4000 Kubikmeter des entnommenen Kieses werden Anfang 2018 im Wylerholz der Aare zurückgegeben, um dort die Flusssohle zu stabilisieren und deren ökologische Funktion zu gewährleisten.

Der Zugang zur Aare im Schwellenmätteli wird bereits ab 27. November 2017 erstellt. Im Dezember wird dann der Kies im Aarebett Richtung Ufer verschoben. Die eigentliche Kiesentnahme beginnt Anfang Januar und dauert bis Mitte März 2018. In dieser Zeit sind die Parkplätze entlang des Dalmaziquais während den Arbeitszeiten gesperrt. Beim Restaurant Schwellenmätteli stehen provisorische Ersatzparkplätze zur Verfügung. Der Durchgang für Fussgängerinnen und Fussgänger ist jederzeit gewährleistet.

Nahaufnahme Aarekies

Kiesentnahme vor Altstadtkulisse

Bagger an der Aare vor Altstadtkulisse

Original Aarekies

Nez Rouge - Sicher nach Hause

Ab dem 8. Dezember bis zum 31. Dezember stehen die Fahrerinnen und Fahrer der Heimweg-Hilfe wieder bereit: All diejenigen, die mit dem Auto unterwegs sind, sich aber nicht mehr fit genug zum Autolenken fühlen, rufen bei Nez Rouge an.

Unter der Gratis-Telefonnummer 0800 802 208 kann der Fahrdienst - für sich und sein Fahrzeug - angefordert werden. Der Fahrdienst steht ab derm 8. Dezember bis Neujahr am Freitag, Samstag und Sonntag von 22:00 bis 03:30 bereit.

Flyer mit allen Informationen Raum Bern 2017 pdfals PDF herunterladen

Logo NezRouge Fahren lassen Telefon 0800 802 208

Nez rouge in eigner Sache: Grossandrang an Silvester. Erfahrungsgemäss wird in der Silvesternacht am häufigsten die Gratisnummer 0800 802 208 gewählt, um in den Genuss des kostenlosen Heimfahrdienstes von Nez Rouge zu kommen. Deshalb werden auch am meisten Freiwillige benötigt. Wer also als Fahrerin oder Fahrer den Jahresübergang für einmal etwas anders erleben möchte, ist herzlich eingeladen, sich anzumelden.

Alle Informationen unter www.nezrougebern.ch