Die Berner Matte

News und Oldies aus der Berner Matte - dem sympathischen Quartier an der Aare

Matte-Zufahrt und Matte-Poller

Die Polleranlage steht bei der Einmündung der Weihergasse in die Aarstrasse, ungefähr bei der Jugendherberge. Bei der anderen Zufahrt zum Quartier, beim Nydeggstalden / Untertorbrücke stehen keine Poller. Weiterlesen und Plan ansehen hier

Welcome to the Matte

Some few informations and links in English!

Berner Matte Blog

Entlastung Aarstrasse

Die Aarstrasse ist bereits massiv vom Autoverkehr entlastet - doch jetzt fordert die damalige Bauweise ihren Tribut. So muss die Aarstrasse, zwischen Marzili und Matte jetzt auch gewichtsmässig entlastet werden. Dies geschieht aus Sicherheitsgründen, ist doch die Stützmauer teilweise ausgespült. Eigentlich sollten diese Arbeiten mit dem Hochwasserschutz zusammen ausgeführt werden - diese verzögert sich aber weiter wegen Einsprachen.

Deshalb wird die Strasse jetzt entlastet, indem die schweren Fahrzeuge Richtung Hang verschoben werden und der freischwende Strassenbereich gesperrt wird.Zudem gilt ab dem 15.6.2020 ein  Fahrverbot ab 28 t schweren Fahrzeugen und die Fahrbahnverengung wird auf 5m50 verengt.

Flyerinfo für die Anwohnerinnen und Anwohner

Die Bauarbeiten beginnen am Montag 16. Juni 2020 und dauern etwa zwei Wochen. Mit Lärmimmissionen und vereinzelten Verkehrseinschränkunegn muss gerechnet werden. Die Aarstrasse ist für Fahrzeuge und Fussgänger jederzeit passierbar. Ergänzende Informationen erhalten die Anwohnenden beim Tiefbauamt, 031 321 65 13 / ipek.sattler(at)bern.ch

Die gute alte Zeit

Hier ein nostalgischer Blick zurück in die gute alte Zeit, als die Aarstrasse noch keine solchen Probleme kannte - und doch bereits als Flanierweg diente.

Aarstrasse historisch 

Schulanlage Matte ist sanierungsbedürftig

Die Volksschule Matte ist die älteste Schulanlage der Stadt, in der heute noch unterrichtet wird. Die zwei Schulhäuser und die "alte" Turnhalle stammen aus dem 19. Jahhundert, aber auch die "neue" Turnhalle von 1990 sollen saniert werden. Dabei werden neben den üblichen Sanierungsarbeiten auch die Barrierefreiheit und die Energieeffizienez berücksichtigt.

Ensemble der Matte-Schulanlage von der Oberstadt aus gesehen

Nun hat der Gemeinderat die Abstimmungsvorlage für den Baukredit von 19,3 Mio. verabschiedet, dieser kommt bei den Stimmberechtigten Ende 2020 zur Abstimmung.

Umfassende Informationen zu den Schulhäusern und Turnhallen finden Sie im Vortrag des Gemeinderats an den Stadtrat aus dem 2018, der eigentlichen pdfAbstimmungsbotschaft