Die Berner Matte

News und Oldies aus der Berner Matte - dem sympathischen Quartier an der Aare

Matte-Zufahrt und Matte-Poller

Die Polleranlage steht bei der Einmündung der Weihergasse in die Aarstrasse, ungefähr bei der Jugendherberge. Bei der anderen Zufahrt zum Quartier, beim Nydeggstalden / Untertorbrücke stehen keine Poller. Weiterlesen und Plan ansehen hier

Welcome to the Matte

Some few informations and links in English!

Berner Matte Blog

Stilleben mit Hummer

In die seit langem brachliegende Litfassäule an der Schifflaube, beim Brüggli über den Tych, ist wieder Leben, also eben Stilleben, eingekehrt. Ein Hummer hat sich in die ehemalige Telefonkabine verirrt und beedendet nun sein Kunsstoffleben auf der festlich gedeckten Tafel. Der QR-Code oberhalb der Türe verlinkt auf kollektivmami.ch , ein Kollektiv, das der Kabine schon früher besucht hat.

Die Litfasskabine mit MamiStillebenb mit Hummer

Nachtrag:
Der Matte-Leist vermisst die Originalholztür zur ehemaligen Telefonkabine. Die Sonderanfertigung mit der grossen Glasscheibe ist seit der Kunstaktion spurlos verschwunden.

Hinweise zum Verblieb der Vermissten nimmt der www.matteleist.ch gerne entgegen.

Ausgerechnet in der Matte beginnt das grosse Abenteuer

Titelbild von ausgerechnet iin der Matte

Eine verzwickt-verwinkelte Geschichte rund um die Matte

haben sich die Schülerinnen und Schüler der 5. / 6. Klasse des Matte-Schulhauses ausgedacht. Unter der Anleitung der Lehrerin Doris von Wurstemberger und begleitet von Rosmarie Bernasconi vom Verlag Einfach Lesen Bern nahm die Geschichte langsam Form und Länge an. Jetzt liegt ein richtiges Buch im Schaufenster der Buchhandlung in der Matte. Ein Lesespass und eine fantasievolle Geschichte zieht Lersein und Leser in ihren Bann

Alles beginnt am Schulhausbrunnen

Das Abenteuer der Mattegäng beginnt für alle am gleichen Tag, am selben Ort! Jedes einzelne Mitglied der Gang hat seine eigene Geschichte, am Ende sind alle wieder da. Neun Kinder mit schwierigen Freundschaften – los geht’s

Dass ein alter, nicht allzu redseliger Fischer und ein Junge einen riesengrossen Stör fingen, war der Stein, der die Steinlawine auslöste. Es wurden Ereignisse losgetreten, die besser verborgen geblieben wären. Ein verlorener Ring, Polizisten, die ein Mädchen über die Kiesinsel hetzten, ein Spiel, bei dem es um mehr ging als nur ein Leben und noch vieles mehr erlebten neun Freunde aus ein- und derselben Klasse. Eine verzwickt-verwinkelte Geschichte rund um die Matte!

Kaufen

Das spannende Buch gibt es in der Buchhandlung Einfach Lesen, Schifflaube 50, Bern (www.einfachlesen.ch) und in deren Onlineshop