Die Berner Matte

News und Oldies aus der Berner Matte - dem sympathischen Quartier an der Aare

Matte-Zufahrt und Matte-Poller

Die Polleranlage steht bei der Einmündung der Weihergasse in die Aarstrasse, ungefähr bei der Jugendherberge. Bei der anderen Zufahrt zum Quartier, beim Nydeggstalden / Untertorbrücke stehen keine Poller. Weiterlesen und Plan ansehen hier

Welcome to the Matte

Some few informations and links in English!

Berner Matte Blog

Schifflaube: Alte Gasse, neue Leitungen

Die Arbeiten zur Leitungserneuerung in der Matte kommen voran, zur Zeit hat sich die Schifflaube in eine Baustelle verwandelt. So beruhigend es sein wird, neue Leitungen vor dem Haus zu wissen, über Glasfasernetz zu verfügen, so ist es doch eine anstrengende Zeit für alle. Vor allem natürlich für die Bauleute, die sich durch die Unterwelt der Matte graben.

Hier ein paar Impressionen von der Baustellenvielfalt "vor dem Haus".

 Baugrube an der Schifflaube

Anhalteverbotschild

Veloparkplatz zwischen zwei Baugruben

Verknotete Leitungen

Restaurant Zähringer – Abschied von Patricia und Luis

Vierzig Jahre lang bestimmte das Gastgewerbe den Lebensrhythmus von Patricia und Luis Villamor. Elf Jahre davon wirteten und wirkten sie im Restaurant Zähringer in der Matte. Gestern stand ein grosser, weisser Lastwagen mit spanischen Kennzeichen in der Badgasse: Die Villamors ziehen ein Haus weiter.

Die zwei bilden ein perfektes, erfolgreiches Gastgeberpaar. Luis stand am liebsten in seinem Reich, der Küche, während Patricia sich auf ihre liebenswerte und einmalige Art um die Gäste kümmerte. Unterstützt wurden die Wirtsleute vom Kellnerduo Manuel und Oscar, zusammen ergab das das Zähringerteam, welches die Kunst beherrschte, Gäste zu Königen zu machen.

Manuel und Oscar bleiben der Matte erhalten, Patricia und Luis hingegen ziehen eine Etappe weiter, nach Spanien und dem gemeinsamen sechzigsten Geburtstag entgegen in einen hoffentlich ruhigeren Lebensabschnitt.

Patricia und Luis Villamor im Restaurantgarten

www.matte.ch bleibt nur, dem Zähringerteam zu danken: Für die vielen schönen Stunden, für das ausgezeichnete Essen und die einmalige Gastfreundschaft, die wir erleben durften.