Die Berner Matte

News und Oldies aus der Berner Matte - dem sympathischen Quartier an der Aare

Matte-Zufahrt und Matte-Poller

Die Polleranlage steht bei der Einmündung der Weihergasse in die Aarstrasse, ungefähr bei der Jugendherberge. Bei der anderen Zufahrt zum Quartier, beim Nydeggstalden / Untertorbrücke stehen keine Poller. Weiterlesen und Plan ansehen hier

Welcome to the Matte

Some few informations and links in English!

Berner Matte Blog

Planet Love schliesst

Wie die Bernerzeitung berichtet, schliesst Katrin Dällenbach ihren Erotikladen in der Matte. Seit 1996 sorgte das Spezialgeschäft für Frauen und Paare für einen Farbtupfer im Quartier. Einigen war der unbeschwerte Umgang mit Sexualität noch etwas ungewohnt, andere fanden den Weg in die Matte und so in ein unverkrampftes Liebesleben. Mittendrin sorgte Katrin Dällenbach für einen unverklemmten Umgang untereinnader.

Katrin Dällenbach im Erotikladen

Nach zwei Hochwassern und 25 Jahren schliesst der Erotikladen nun, was aner nicht bedeutet, das Katrin Dällenbach nicht noch das eine oder andere Projekt im Kopf hat, so die BZ.

Rüef em Matteschnägg!

Rufbusangebot zwischen Matte und Marzili

Seit Anfang März 2021 fahren die selbstfahrenden Kleinbusse als “Rufbus Linie 23” zwischen Bärenpark und der Berner Fachhochschule durch das Matte- und Marziliquartier. Die Fahrzeuge sind zwischen Montag und Freitag von 9 und 17 Uhr unterwegs. Es gibt keine festen Fahrpläne.

Mattebus an der Aarstrasse

Die Fahrten müssen über eine Buchungs-App gebucht werden. Dazu muss bei Bernmobil ein Benutzerkonto eingerichtet werden. Die App können Sie mittels QR-Code herunterladen und gleich die FAhrt buchen. Den Code finden Sie an den Haltestellen auf den Plakaten oder auf unserer Webseite. Dort gelangen Sie auch zu einem hilfreichen Anleitungsvideo. Bernmobil empfiehlt, die Busfahrt 30 bis 60 Minuten vor dem Fahrtantritt zu buchen, die genuae Abfahrszeit wird per SMS mittgeteilt. Jedenfalls gilt: ohne Buchung keine Fahrt.

 Hier finden Sie ausführliche Informationen und ein Lernvideo, wie der Rufbus zu bedienen ist. https://www.bernmobil.ch/DE/Unternehmen/Portrait/10296/10377/?oid=20432&lang=de

www.matte.ch meint: Bei aller Aufgeschlossenheit zu modernen Konzepten - aber das tönt doch recht kompliziert. Nach unserer Ansicht kann das kein Ersatz für eine "richtige" ÖV-Anbindung der Matte sein. Immerhin berufen sich Post und Stadt, dass die Matte jetzt eine eigene Buslinie habe. Jedenfalls sind wir gespannt, welche Resonanz ein solches Angebot im realen Leben haben wird.