Die Berner Matte

News und Oldies aus der Berner Matte - dem sympathischen Quartier an der Aare

ITTEME IBTLE!

Logo Matte lebt

Die Matte lebt - Am 19. August 2017 ist in der Matte ist etwas los. Bei diesen Links finden Sie weitere Informationen:

Matte-Zufahrt und Matte-Poller

Die Polleranlage steht bei der Einmündung der Weihergasse in die Aarstrasse, ungefähr bei der Jugendherberge. Bei der anderen Zufahrt zum Quartier, beim Nydeggstalden / Untertorbrücke stehen keine Poller. Weiterlesen und Plan ansehen hier

Die Matte twittert

@mattequartier und weitere Twitternde aus dem Quartier und so

Welcome to the Matte

Some few informations and links in English!

Berner Matte Blog

Neue Berner Traditionen

Bundesamt für Kultur (BAK) nimmt das Seifenkistenrennen und den Aareschwumm als städtische Traditon in die Liste der Lebendigen Traditionen auf.

Grosse Anerkennung für die mutigen Seifenkistenpilotinnen und -piloten: Das Hinunterbrettern am Klösterlistutz ist jetzt eine offizielle Berner Tradition. Bei der Überarbeitung der Liste haben zudem der Aareschwumm und weitere Traditionen den Weg in die ausführliche Liste gefunden. So schreibt das BAK auf seiner Webseite: "Neben den ländlich geprägten Traditionen gibt es auch viele städtische, so beispielsweise das Seifenkistenrennen, das YB-Lied an den Fussballmatchs, das Wellenbrettfahren und das Aarebaden."

Wer sich für weitere Traditionen interessiert, der wird sich mit Stöbern in den unten verlinkten Seiten lange beschäftigen können.
Und wer einfach so Freude an der Sache hat: Raus aus der Stube -  der Sommer ist kurz!

Weitere Informationen

Bundesamt für Kultur, Liste der lebendigen Traditionen in der Schweiz

Liste der lebendigen Traditionen, Bern

Seifenkistenfahrer auf der Untertorbrücke unterwegs zum Start

Führung durch den Schaugarten im Erlacherhof

Pro Specie Rara

Am 10. Juli 2017, von 17:30 bis 18:30 findet im altehrwürdigen Erlacherhof und vor allem im angrenzenden Garten an der Junkerngasse 49 eine kostenlose Führung durch den Schaugarten statt.

Treffpunkt: Im Hof des Erlacherhofs, Junkerngasse 47, Bern - eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Weitere Führung am 27. Juli. 2017

Informationen: bei Pro Specie Rara