Die Berner Matte

News und Oldies aus der Berner Matte - dem sympathischen Quartier an der Aare

 Matte-Zufahrt und Matte-Poller

Die Polleranlage steht bei der Einmündung der Weihergasse in die Aarstrasse, ungefähr bei der Jugendherberge. Bei der anderen Zufahrt zum Quartier, beim Nydeggstalden / Untertorbrücke stehen keine Poller. Weiterlesen und Plan ansehen hier

Die Matte twittert

@mattequartier und weitere Twitternde aus dem Quartier und drumherum

Welcome to the Matte

Some few informations and links in English!

Berner Matte Blog

Buchtipp "Unser Michel"

bild web michelMichel

Michel, ein zwanzigjähriger junger Mann mit frühkindlichem Autismus, lebt heute ohne Psychopharmaka auf einer offenen Wohngruppe in der Chasa Flurina im Unterengadin. Ein Glücksfall!
Als bei Michel die Pubertät einsetzte und eskalierende Situationen zu Hause, in der Heilpädagogischen Schule und auf der Wohngruppe zunahmen, wurden seine Eltern mehrmals vor die Wahl gestellt, ihrem Sohn Neuroleptika und Antidepressiva zu verabreichen oder sonst einen neuen Platz zu suchen, weil sein Verhalten nicht mehr tragbar sei. In der Krisensituation sahen die Eltern keinen anderen Weg, als dem Vorschlag der Fachpersonen zuzustimmen, allerdings mit grossen Bedenken.
Die Autorin erzählt von bedingungsloser Liebe, Überforderung, Verzweiflung und Einsamkeit. Sie findet kompetente Betreuungspersonen mit beachtenswerten Fähigkeiten: ihnen gelingt es, den «leicht erregbaren» Michel ohne Abgabe von Psychopharmaka zu beruhigen und sein Vertrauen zu gewinnen. Das Buch erschliesst den sogenannt «Normalen» einen Lebensbereich, der für die meisten weiter entfernt liegt als das Ende der Welt – und uns trotzdem alle angeht.

 

Das Buch „Unser Michel“ ISBN 978-3-906860-03-9 ist im Internet unter www.einfachlesen.ch zum Preis von CHF 18.00 oder in jeder guten Buchhandlung erhältlich.

https://einfachlesen.ch/el_shop/

Matte-Evergreen: der Ghüderseck-Blues

GENG DIE VERMALEDEITE GHÜDERSECK - Verschiedentlich haben uns verärgerte Mätteler aufgefordert, in der "Matte-Zytig" daran zu erinnern, dass gemäss Städtischer Verordnung Abfallsäcke und Sperrgut erst 12 Stunden vor Abfuhr auf die Strasse, bzw. die Lauben gestellt werden dürfen (also nicht übers Wochenende). Wir bitten im Namen des ganzen Quartiers darum diese Zeiten einzuhalten. Merci (Dezember 1983 in der Mattezytig)

Viel besser ist es nicht geworden seither und so informiert die Stadt Bern heute mit Flyern und Plakaten:

INFOBLATT MATTE: KEHRICHTBEREITSTELLUNG

Liebe Mattebewohnerinnen und -bewohner, Wir bitten Sie, Ihren Kehricht korrekt bereitzustellen.

Hauskehricht: Dienstag und Freitag
Grüngut: Montag
Papier und Karton: Mittwoch (alle zwei Wochen)
Bereitstellung: Zeiten: bis 7.00 Uhr, frühestens 19.00 Uhr am Vorabend

Bitte deponieren Sie Ihren Kehricht gut sichtbar am Strassenrand und nicht in den Lauben.

Flyer der Stadt Bern: Kehrichtabfur in der Matte

Lieber digital?

Lassen Sie sich via Smartphone an die Abfuhrtermine erinnern - alle Informationen dazu finden sie hier